Ibaa Aldebiyat

Tätigkeiten

Kulturmittlerin im Projekt Interkulturelle Bildungslandschaft seit 2020 und an einer Grundschule sowie ehrenamtliche Tätigkeiten für Helpline Dresden beim RAA Sachsen und dem Ausländerrat Dresden e. V.
In Syrien arbeitete ich mehr als 15 Jahre als Lehrerin für Computertechnik und Mathematik


Kulturmittlerin

In der Kita Leubener Spatzen helfe ich Familien und Kindern in der Kita anzukommen, das Konzept Kita und Bildung in Sachsen zu verstehen. Ich vermittle bei unterschiedlichen Erwartungen zwischen pädagogischen Fachkräften und Eltern und bemühe mich um kulturelle Sensibilität.

Mit Kindern führe wissenschaftliche Experimente durch, denn Wissenschaft und Bildung verbindet, bringen soziale und kulturelle Aspekte zusammen und Wissenschaft verbessert unser aller Leben. Die Fähigkeit                            zu wissenschaftlichem Denken und wissensbasiertem Handeln hilft der weltoffenen Gesellschaft in seinen demokratischen Strukturen.

“ Wir sehen Naturwissenschaften als etwas elitäres, dass nur sehr wenige Menschen erlernen können. Das stimmt aber einfach nicht. Wir müssen früh damit anfangen, Kindern eine Grundlage zu geben. Denn Kinder streben danach Erwartungen zu erfüllen, sowohl niedrige als auch hohe.“ (Mae Jemison, erste Afroamerikanerin im All.)

 

Jahrgang:                       1969

Geburtsort:                   Hama /Syrien

Staatsangehörigkeit:  Syrisch

 

Sprachen:

 Arabisch:                     Erstsprache – verhandlungssicher in                                         Wort und Schrift

 Englisch:                      fließend

 Deutsch:                      fließend

Ausbildung:                  Dipl. Ing. Maschinenbau

                            BA: Literaturwissenschaft                                                (Arabisch& Englisch)